Familienmuster
 
Seminar Amors vergiftete Pfeile

Partnerschaft und Familienstellen.

Schluss mit verfahrenen Beziehungsmustern:
Liebeskummer, Scheidung, Seitensprung: Warum haben manche Menschen immer wieder Pech in der Liebe? Und warum Amor seine spitzen, vergifteten oder betäubenden Pfeile immer gerade auf diese abschießt?

Viele Menschen sind ein Leben lang auf der Suche nach dem Glück und landen doch immer wieder beim falschen Partner. Oder sie erleben Enttäuschungen, die sich immer tiefer in die Seele fressen, bis man sich schließlich aus Angst vor weiteren Verletzungen gar nicht mehr verlieben kann. Dahinter stecken Prägungen aus unserer Kindheit und Beziehungsvergangenheit, die man entdecken und verändern kann. Danach steht der Liebe nichts mehr im Wege und man findet den Partner, mit dem man glücklich wird.

Dieses Seminar ist für Paare und Singles, die Ihre Partnerschaft und Liebesfähigkeit verändern wollen. Dies gelingt durch Aufstellen der alten Beziehungsmuster und durch Einüben von positiver Kommunikation.
Arbeitsbuch: Amors vergiftete Pfeile

Termin wird noch bekanntgegeben

 
 
Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Familienpsychologie, Jakob-Haringer-Straße 6, 5020 Salzburg, Tel. + Fax: +43(0)662-875361, E-Mail: r@opelt.com
Familienmuster