Familienmuster
 

“Systemwandel in Familienbetrieben”: Termin wird noch festgelegt

Die Wirtschaft im Alpenraum besteht großteils aus Klein- und Mittelbetrieben. Diese sind entweder noch Familienbetriebe oder sind aus solchen hervorgegangen. Daraus ergibt sich eine enge Verzahnung von Familien- und Unternehmensprozessen.

Besonders deutlich wird dies, wenn das Unternehmen von einer Generation auf die nächste übergeben wird. Dieser Wechsel ist eine krisenhafte Zeit mit vielen Risiken. Oft wird die Übergabe nicht richtig vollzogen, wird verschleppt, ist diffus, führt zu doppelten Führungsstrukturen und ähnlichem. Dies tut weder der Firma noch der Familie gut.
 

Das Seminar zeigt, wie man den Generationswechsel für alle Beteiligten mit wenig Reibung vollziehen kann.


 
 
Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Familienpsychologie, Jakob-Haringer-Straße 6, 5020 Salzburg, Tel. + Fax: +43(0)662-875361, E-Mail: r@opelt.com
Familienmuster